WAS IST BLAUES LICHT?

Wir sind es gewohnt, von Bildschirmen und digitaler Beleuchtung umgeben zu sein, wohin wir uns auch wenden. Kein Wunder also, dass wir uns den Titel einer "digitalen Generation" verdient haben. So nützlich unsere Geräte auch sein mögen und so sehr sie unseren Alltag auch erleichtern, so haben sie natürlich auch einige spürbare negative Auswirkungen und Folgen auf unser Leben und unsere Gesundheit.

digital generation

Jüngste Studien haben gezeigt, dass eine Person durchschnittlich mehr als 9 Stunden pro Tag hinter einem digitalen Bildschirm arbeitet oder sich auf diesen konzentriert - sei es ein Computerbildschirm, ein Tablet oder ein Smartphone.

blue light glasses for displays

Was genau ist also die Sache, die die all zu bekannte Augentrockenheit und Brennen oder die lästigen Kopfschmerzen verursacht, die es schwer machen, sich zu konzentrieren? Kurz gesagt, die Antwort ist blaues Licht.

UND WAS GENAU IST BLAUES LICHT?

Lassen Sie uns das aufschlüsseln. Das Licht, das wir sehen - das sichtbare Licht - enthält eine Reihe von Wellenlängen und Energien.  Blaues Licht, oder HEV (High-Energy visible light), ist der Teil des sichtbaren Lichtspektrums, der die höchste Energie enthält. Gerade wegen seiner hohen Energie kann blaues Licht Ihre Augen schädigen - mehr als jedes andere Licht im Spektrum. Normalerweise findet man dieses Licht im Wellenlängenbereich von 380 bis 500 nm, nahe dem ultravioletten - oder UV - Ende des Spektrums

Obgleich es natürlich von der Sonne und künstlich von digitalen Bildschirmen ausgestrahlt wird, gilt es zwischen 415 nm und 455 nm als am stärksten. Die Energie dieser Art von Licht führt dann zu dem immer wiederkehrenden Blinken und der Blendung, die von unseren digitalen Bildschirmen ausgehen.

spectrum of visible and non visible light

Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass blaues Licht - wenn die Augen ihm übermäßig ausgesetzt sind - die lichtempfindlichen Zellen in der Netzhaut schädigen kann. Denn fast alle sichtbaren blauen Lichtstrahlen können durch die Hornhaut und die Linse zur Netzhaut gelangen.

blue light retina eye

WAS SIND DIE AUSWIRKUNGEN AUF BLAUES LICHTS AUSSETZUNG?

Längere oder ständige Aussetzung gegenüber blauem Licht hat eine Reihe von Folgen, von denen viele zunächst einer allgemeinen Müdigkeit ähneln können.

Einige davon sind:
  • Augenbelastung,
  • Augentrockenheit,
  • Brennendes Gefühl in den Augen,
  • Kopfschmerzen und Migräne,
  • geistige und körperliche Ermüdung,
  • unscharfes Sehen,
  • Doppeltsehen.

Was noch wichtiger ist - blaues Licht wirkt sich sehr negativ auf unser Schlafverhalten und die Schlafqualität aus; es ist für die Regulierung des zirkadianen Rhythmus unseres Körpers - oder der Schlaf-Wach-Zyklen - verantwortlich.  

Natürlich kann eine übermäßige Aussetzung gegenüber blauem Licht - vor allem in der Nacht - die Schlafroutine beeinträchtigen und zusätzlich Symptome des Computer-Vision-Syndroms (CVS) hervorrufen.

insomnia because of blue light

WAS IST COMPUTER-VISION SYNDROME (CVS)?

Das Computer Vision Syndrom (CVS) bezieht sich auf Sehstörungen und Augenprobleme, die nach längerer Belastung unserer Augen auftreten können, wenn wir mehrere Stunden vor digitalen Bildschirmen - wie Computern, Tablets, Smartphones und sogar dem Fernseher - verbringen. CVS wird auch als Digital Eye Strain bezeichnet, da genau dies eines der häufigsten Symptome ist.

WAS IST DIE URSACHE FÜR COMPUTER VISION SYNDROME?

 CVS betrifft etwa 90 % der Menschen, die drei oder mehr Stunden vor einem Computer oder einem anderen digitalen Bildschirm verbringen . Eine der Hauptursachen dafür ist die ständige Konzentration und das ständige Betrachten eines Bildschirms ohne Pausen, wodurch die Augen überanstrengt und ermüdet werden. Ihre Augen wechseln ständig den Fokus, und während Sie auf den Bildschirm schauen, müssen sich die Augen ständig anpassen, so dass die Augenmuskeln immer voll aktiviert sind. Je mehr Zeit wir also hinter einem Bildschirm verbringen, desto mehr müssen unsere Augen arbeiten und werden schließlich erschöpft.

Der zweite Grund ist zweifelsohne das grelle Licht, das von den Bildschirmen ausgeht. Dies geht Hand in Hand mit dem ersten Grund, da dies ein weiterer Faktor ist, der es unseren Augen erschwert, sich zu konzentrieren.

 

WIE VERMEIDE ICH CVS MIT BLAULICHTFILTERBRILLEN?

Symptome von CVS zu vermeiden ist einfach, am besten, indem man das blaue Licht und die Blendung von unseren Bildschirmen kontrolliert – oder es sogar komplett blockiert. Eine der besten Möglichkeiten, Computer-Vision Syndrom zu vermeiden, ist die Verwendung von Blaulicht-Brillen. Diese brauchen kein Rezept und sind hervorragend bei der Erfüllung ihrer Aufgabe, das blaue Licht zu filtern.

blue light glasses

SO, WARUM BLAULICHTFILTERBRILLEN?

Sie sind nicht nur rezeptfrei und eine stilvolle Ergänzung zu Ihrem Alltagslook, sondern auch der beste Weg, um die Menge an blauem Licht zu minimieren, die auf Ihre Netzhaut trifft, und die Schäden zu minimieren, die es für Ihre Nahsicht verursachen könnte. Die Gläser der Blaulichtbrille sind mit einem speziellen Filter versehen, der dazu beiträgt, das sichtbare blaue Licht, das von digitalen Bildschirmen ausgestrahlt wird, zu kontrollieren oder zu blockieren, so dass die Brille für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Wenn Sie also dazu neigen, sich hauptsächlich mit Objekten zu umgeben, die blaues Licht ausstrahlen, können Sie die Brille den ganzen Tag über tragen.

Wir haben dafür gesorgt, dass Sie in unseren Kollektionen Brillen mit hochwertigen Blaulichtfiltergläsern finden, kombiniert mit wunderschönen, stilvollen Fassungen, die von klassisch bis modern reichen - egal, welche Vorlieben Sie haben, Sie werden sicher etwas für sich finden!

 

Zurück zum Blog